Singfoniker in
Das Chorensemble aus dem Attergau  

Singfoniker in f - Rückblicke


Auszeichnung zum Oberösterreichischen Chor des Jahres 2015
20. Mai 2016

Offizielle Urkundenüberreichung am Pfingstsonntag, 15.05.2016 durch Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer in Freistadt

 


Am Pfingstsonntag erhielten wir im Rahmen der „Langen Nacht der Chormusik“ in der schönen Stadtpfarrkirche in Freistadt die Auszeichnung zum Oberösterreichischen Chor des Jahres 2015. Begleitet wurden wir vom St. Georgener Bürgermeister Ferdinand Aigner sowie Vertretern des Gemeinderates. Die Ehrung wurde von keinem geringeren als Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer durchgeführt. In seiner Rede hob der Landeshauptmann, selbst begeisterter Chorsänger, sehr wohlwollend unsere Erfolge und die Arbeit unseres Chorleiters Karl Lohninger über die letzten 25 Jahre hervor:

„In Oberösterreich gibt es mehr als 1.000 Chöre, die mit ihrer Vielfalt eine Säule des musikalischen Geschehens in unserem Land sind. Die Singfoniker in f haben sich mit ihrer qualitätsvollen Arbeit in der oberösterreichischen Chorlandschaft seit langem eine herausragende Stellung erarbeitet. Wenn man sie hört, spürt man die Begeisterung für das Singen, die von diesem Chor ausgeht. Die Auszeichnung zum „Chor des Jahres" soll Anerkennung und Ansporn sein, diesen Weg weiterzugehen.“

Der Titel wurde heuer zum dritten Mal von der OÖ. Vokalakademie in Kooperation mit dem Stimmenfestival Freistadt vergeben. Hauptkriterien für die Auszeichnung Chor des Jahres, die von einer Fachjury vergeben wird, sind regelmäßiges Musizieren auf hohem künstlerischen Niveau, Interesse und Offenheit für neue und traditionelle Chorliteratur, beispielhafte Initiativen zur Weiterentwicklung des Chorwesens in Oberösterreich und die Realisierung konzeptionell schlüssiger Programme.

Drei weitere Chöre, ließen diesen Abend mit ihren abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programmen zu einem unvergesslichen Abend für uns werden. Im Anschluss an das Konzert hatten wir im Salzhof in Freistadt noch Gelegenheit, bei einem Gläschen Wein auf unseren Erfolg anzustoßen.

Wir sind stolz und voller Freude und Dankbarkeit, dass uns diese Ehre zu Teil wurde!

 

 

Zurück