Singfoniker in
Das Chorensemble aus dem Attergau  

Singfoniker in f - blog


Konzert im Brucknerhaus Linz

am 3. Juni 2017

 


Ein Leckerbissen für Fans von Chormusik unterschiedlichster Facetten war das Gala-Konzert der Siegerchöre von „Best of Chormusik" am Samstag, den 3. Juni 2017 im Brucknerhaus Linz, bei dem wir Singfoniker teilnehmen konnten. Unser Programm durchquerte thematisch die Welt und reichte von österreichischen Jodlern zu südamerikanischen Rhythmen. Chorleiter Karl Lohninger spannte den Themenbogen von Bruckners „Os justi“, Eric Whitacres „Lux aurumque" über das argentinische „Duerme negrito“ mit der berührenden Solostimme von Karin Hemetsberger.
Neben einem modernen, finnischen „Pseudo-Yoik“ durften natürlich österreichische Lieder und Jodler nicht fehlen. Das populäre Stück „From a distance“ wurde durch die solistischen Hauptstimmen von Karin Hemetsberger, Nicole Uphues und Karina Wegerer getragen. Der große Saal des Brucknerhauses war fast ausverkauft, und so waren auch der Auftritt und das Singen vor so großem und fachkundigem Publikum für alle eine aufregende und spannende Angelegenheit. Zum Abschluss des Konzert sangen wir gemeinsam mit den anderen Siegerchören Anton Bruckners Motette „Ave Maria“ und konnten dabei die verbindende Kraft der Chormusik spüren und hören.

Pressetext gekürzt aus dem OÖN-Bericht vom 6.6.17:
„…. Das Publikum zeigte sich höchst angetan. Der Andrang beim Preisträgerkonzert war so groß, dass sich sogar der Beginn um einige Minuten verzögerte. Glücklich, wer noch eine Karte ergatterte. Das Warten hat sich jedenfalls gelohnt. Die Gäste, teils von weiter her angereist, zeigten sich vom Dargebotenen rundum begeistert. Viele outeten sich selbst als leidenschaftliche und erfahrene Chorsänger. ……“

 

 

Zurück