Kammerchor Stuttgart

Unter der Leitung von Frieder Bernius

Der Kammerchor Stuttgart gilt als eines der besten Ensembles seiner Art. In den über vierzig Jahren seines Bestehens hat Frieder Bernius den Chor zu einer von Publikum und Presse gefeierten Ausnahmeerscheinung geformt. Die ZEIT schrieb „Kein Superlativ ist verschwendet, um diesen Chor zu rühmen“. Bereits kurz nach seiner Gründung erzielte das Ensemble erste internationale Erfolge. In der Folge erhielt der Kammerchor Einladungen zu allen wichtigen europäischen Festivals. Einladungen zu zahlreichen Nordamerika-Tourneen, Asien-Tourneen sowie einer Südamerika-Tournee (2010) und einer Frankreich-Tournee (2014) dokumentieren die weltweite Reputation des Kammerchores Stuttgart. 2014 hat der Kammerchor Stuttgart am 10. Weltsymposium für Chormusik in Seoul (Südkorea) teilgenommen. Das Repertoire des Chores reicht vom 17. bis zum 21. Jahrhundert. Um die Neue Musik hat sich der Chor mit vielen Uraufführungen verdient gemacht.
Die Arbeit von Frieder Bernius findet weltweit große Anerkennung. Als Dirigent wie als Lehrer ist er international gefragt. Stets zielt die Arbeit von Frieder Bernius auf einen am Originalklangideal orientierten, zugleich unverwechselbar persönlichen Ton.